Einsätze 2020


Fahrzeugbergung am Wilhelm-Miklas-Platz

Am Mittwoch, den 5. Februar 2020 wurde die Feuerwehr Horn um 20:11 Uhr  zu einer Fahrzeugbergung am Wilhelm-Miklas-Platz alarmiert. Ein Kleinkraftwagen und ein Pkw stießen zusammen. Am Kleinkraftwagen entstanden erhebliche Beschädigungen. Der Kleinkraftwagen konnte rasch unter zu Hilfenahme eines Rangierwagens entfernt werden. Die Fahrbahn wurde gereinigt und nach 30 Minuten konnte eingerückt werden. Alle Fotos C by Stefan Führer www.einsatzdoku


Sturmschaden beim Intersport Horn

Auch für die Feuerwehr Horn gab es während des Sturmtiefes „Petra“ einen Einsatz zu bewältigen. Beim Intersport Horn lösten sich Teile eines Fahnenmastes und drohten auf die LB 2 zu fliegen. Mit Hilfe der Drehleiter konnten die Fahnen runtergenommen und die losen Teile entfernt werden.


Verkehrsunfall in der Raabser Straße

Am Montag, den 3. Februar 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 16:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Raabser Straße alarmiert. Zwei Pkws stießen Höhe Freibad zusammen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die drei verletzten Personen bereits vom Roten Kreuz Horn versorgt. Gemeinsam mit der Polizei wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß schwer beschädigt und mussten mit dem Wechselladefahrzeug geborgen werden. Die Fahrbahn wurde erheblich verunreinigt und musste gesäubert werden. Der Einsatz dauerte fast 2 Stunden. Alle Fotos C by Stefan Führer www.einsatzdoku.at

TUS-Alarm im CAMPUS Horn am 29. Jänner 2020 (Fehlalarm)


Verkehrsunfall bei Neubau

Am Samstag, den 25. Jänner 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 23:02 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Feinfeld zum Einsatz alarmiert. Ein Lenker schlitterte mit seinem Fahrzeug von der Straße, kippte auf die Seite und kam im Straßengraben zum Liegen. Alle Insassen des Pkw blieben offensichtlich unverletzt, unterzogen sich jedoch trotzdem einer ärztlichen Kontrolle im Krankenhaus Horn. Der Pkw wurde mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen und zu einem Abstellplatz verbracht. Der Einsatz war gegen 00:30 Uhr beendet. Alle Fotos: C by Stefan Führer www.einsatzdoku.at

 


Verkehrsunfall in der Spitalgasse

Am Donnerstag, den 23. Jänner 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 13:13 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Spitalgasse alarmiert. Zwei Fahrzeuge stießen zusammen. Ein Pkw wurde so stark beschädigt, dass er mit dem Wechselladefahrzeug geborgen und zu einem Abstellplatz verbracht werden musste. Die Fahrbahn wurde gereinigt und nach einer Stunde konnte eingerückt werden.


Verkehrsunfall in der Robert-Hamerling-Straße

Am Mittwoch, den 22. Jänner 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 06:02 Uhr zu einem Verkehrsunfall Ecke Robert-Hamerling-Straße/Spitalgasse alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren im Kreuzungsbereich zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge waren fahrbereit. Es wurde die Fahrbahn gereinigt und nach 30. Minuten konnte eingerückt werden.


Austritt von Öl aus einem abgestellten Fahrzeug

Am Montag, den 20. Jänner 2010, wurde die Feuerwehr Horn um 08:09 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert. Am Mittersteig trat aus einem abgestellten Pkw Öl aus. Das Öl wurde mit Ölbindemittel gebunden. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet und es konnte eingerückt werden.


Lkw-Bergung bei Mold

Zum zweiten Einsatz des Tages wurde die Feuerwehr Horn gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Mold  um 17:30 Uhr alarmiert. Ein Sattelzug war mit dem Sattelaufleger auf einem Begleitweg Nähe Mold in den Graben gerutscht. Die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet und der Sattelzug mittels Seilwinde des HLFA Horn gesichert. In weiterer Folge wurde der Graben mit Pölzholz aufgefüllt. Dann wurde der Sattelaufleger mit einem Hebekissen angehoben. Nun konnte weiteres Pölzmaterial eingebracht werden. Das Hebekissen wurde entfernt und der Sattelzug wurde mit der Seilwinde des HLFA Horn aus dem Graben gezogen. Der Einsatz dauerte 2,5 Stunden. Alle Fotos C by Stefan Führer www.einsatzdoku.at


Fahrzeugbergung in der Hamerling-Straße

Am Dienstag, den 14. Jänner 2020, wurde die Feuerwehr Horn um 14:33 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Hamerling-Straße alarmiert. Zwei Pkws stießen bei der Ausfahrt vom Parkplatz Blie zusammen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatte die Polizei bereits den Verkehr umgeleitet. Ein Pkw konnte rasch zu einem Abstellplatz geschoben werden. Der zweite Pkw musste mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges geborgen werden. In weiterer Folge wurde die Fahrbahn noch gereinigt. Besonders hervorheben möchten wir das echt „tolle Verhalten“ eines Buschauffeurs, uns freut es wirklich sehr, dass Einsatzkräfte beschimpft werden. Das motiviert uns extrem!! Vielen Dank dafür!


TUS-Alarm im in der HAK/HLW Horn am 07. Jänner 2020 (Fehlalarm)



Kalender
<< Feb 2020 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1